Weiter zum Inhalt
Kategoriesuche
27Mrz

Rede für den Erhalt der Wipperliese

Mit den Stimmen der der Regierungskoalition von CDU und SPD hat der Landtag am Donnerstag einen Antrag zur Beibehaltung des Linienverkehrs im Wippertal abgewiesen. Damit bleibt es bei der Abbestellung der rund 20 Kilometer langen Bahnstrecke zwischen Klostermansfeld und Wippra. Dietmar WeihrichDazu Dietmar Weihrich in seiner Rede:

20Mrz

PM Wassertourismus an der Saale bietet viel Potenzial: „Wir brauchen die Verschmelzung von Boot-, Rad- und Kultur-Tourismus“

„Die Saale kann für Sachsen-Anhalt zu einem Tourismusmagnet werden. Sie liegt, wenn wir Glück haben, und ich bin da sehr zuversichtlich, demnächst an zwei Welterbe Kulturstätten. Die Landesregierung von Ministerpräsident Reiner Haseloff muss endlich diese wirtschaftliche Chance ergreifen, statt weiterhin an ihrer rückwärtsgewandten Wasserstraßenpolitik festzuhalten“, sagt die Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Prof. Dr. Claudia Dalbert.

11Mrz

PM zum Besuch der Hochwasserschutzanlagen in Calbe: „Müssen Anstrengungen verstärken“

Deichstraße, Gierfähre und Schleuse: Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN informierte sich in Calbe vor Ort über den aktuellen Stand des Hochwasserschutzes und die Beseitigung der Schäden durch das Hochwasser des Jahres 2013. Die Abgeordneten sprachen mit dem Leiter des Landesbetriebs Hochwasserschutz, Burkhard Henning, und dem Bürgermeister von Calbe, Sven Hause.

10Mrz

PM: Bessere Vermarktung des Wassertourismus statt Hinterlandkonferenzen

Der grüne Landtagsabgeordnete Dietmar Weihrich kritisiert die „Hafenhinterland Konferenz“, die am Mittwoch durch die Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH in Halle (Saale) durchgeführt wird.

19Feb

Ergebnisse des ADFC-Fahrradklima-Tests: „Fahrradverkehr spielt bei Regierung Haseloff überhaupt keine Rolle“

Statements des verkehrspolitischen Sprechers der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dietmar Weihrich, zu den Ergebnissen des ADFC-Fahrradklima-Tests in Bezug auf Sachsen-Anhalt:

17Jan

Pressebericht: Fernwasserversorgung Sangerhausen – Anschluss an Rappbodetalsperre kommt erst 2017

Die Podiumsdiskussion “Trinkwasserversorgung in Sangerhausen” am am Donnerstag, 15. Januar 2015 wurde von der Mitteldeutschen Zeitumg am 13. Januar angekündigt und es folgte ein ausführlicher Bericht am 17. Januar. Dietmar Weihrich fordert: „Wir müssen alle an einem Strang ziehen, dass der Zeitplan umgesetzt werden kann.“ Denn es gibt ja nicht nur die Probleme mit Uran oder Sulfat. Auch die Nitratbelastung liegt in Sangerhausen oder Edersleben nur noch knapp unterm Grenzwert von 50 Milligramm je Liter. Hinzu kommen Arzneimittelrückstände, die ebenfalls im Wasser auftauchen.

09Jan

PM Baustellen-App für Sachsen-Anhalt: „App könnte Staus und Unfälle vermeiden“

Die Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordert die Landesregierung dazu auf, eine Baustellen-App für das Land Sachsen-Anhalt einzurichten. „Mit solch einer App könnte man jederzeit aktuelle Daten zu den Baustellen auf den Autobahnen in Sachsen-Anhalt abrufen. Angesichts der weiterhin zu erwartenden Baustellen zur Sanierung der Autobahnen in Sachsen-Anhalt könnte die App so rechtzeitig Informationen liefern, um Staus und Unfälle zu vermeiden“, sagt der verkehrspolitische Sprecher der Landtagsfraktion, Dietmar Weihrich.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
37 Datenbankanfragen in 0,403 Sekunden · Anmelden