Weiter zum Inhalt
Halle (Saale) & Umweltpolitik » In der Stadt Natur erleben
30Apr

In der Stadt Natur erleben

Spaziergang widmete sich städtischer VogelweltVogelspaziergang

Naturschutz hat viel mit Erfahrung zu tun: wer die Natur und ihre Schönheit nicht kennt, wird sich auch kaum für ihren Schutz interessieren. Dass das Erleben von Natur auch in einer Großstadt möglich ist, davon konnten sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Stadtspaziergang am vergangen Sonntag überzeugen: der grüne Landtagsabgeordneten Dietmar Weihrich lud dazu ein, den Autor und Naturschützer Ernst Paul Dörfler bei der Erkundung der städtischen Vogelwelt zu begleiten.

Mit vielen spannenden Berichten – zum Beispiel über das Beziehungsleben der Amseln – schaffte es Dörfler, die Naturinteressierten für allgegenwärtige und auch weniger bekannte Vögel zu interessieren. Auf dem Weg von der Pauluskirche über die Albert-Schweitzer-Straße bis zum Galgenberg konnten neben den üblichen „Verdächtigen“ wie Hausperlinge, Amseln, Elstern und Ringeltauben auch Zilpzalp, Buchfink und ein Eichelhäher beobachtet werden. Nur zu Hören waren hingegen eine Mönchs- und eine Gartengrasmücke. Die Eindrücke während des knapp zweistündigen Rundgangs haben Lust auf mehr gemacht.

Verfasst am 30.04.2014 um 15:59 Uhr von mit den Stichworten , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
24 Datenbankanfragen in 0,639 Sekunden · Anmelden