Weiter zum Inhalt
Presse & Themen & Umweltpolitik » PM Bibervorkommen: „Erfolgsgeschichte des Artenschutzes“
10Nov

PM Bibervorkommen: „Erfolgsgeschichte des Artenschutzes“

Der Elbebiber galt gegen Mitte des 20. Jahrhunderts als beinahe ausgestorben. Erhebliche Schutzmaßnahmen führten zu einer Erholung der Bestände. Schätzungen zufolge leben in Sachsen-Anhalt derzeit bis zu 3300 Biber.

„Das ist einer der wenigen Erfolge im Artenschutz in Sachsen-Anhalt“, betont der umweltpolitische Sprecher der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dietmar Weihrich, „doch die Landesregierung ist an dem Erfolg nicht beteiligt, denn eine gezielte Förderung des Bibers gab es nicht. Darüber hinaus gab es, abgesehen von einem Modellprojekt des Landkreises Wittenberg, keinerlei Maßnahmen für ein Management der Biber in Sachsen-Anhalt. Das hat ohne Zweifel zu den bestehenden Konflikten beigetragen.”

Laut Weihrich existieren zahlreiche Möglichkeiten, Schäden vor allem an Gewässern und Deichen zu vermeiden.

„Durch gezielte Anpflanzungen von Weichholz und andere einfache Maßnahmen wie Drahtzäune zum Schutz von Bäumen können die Schäden an Gewässern und Deichen verhindert oder zumindest minimiert werden. Die Landesregierung hat aber keinerlei präventive Maßnahmen umgesetzt, um Schäden zu vermeiden“, erklärt der bündnisgrüne Politiker Weihrich. Die Aufwendungen zur Beseitigung von Schäden an kleineren Gewässern durch das Land betrugen in den letzten Jahren etwa 200.000 Euro pro Jahr, Tendenz steigend. Deshalb müssten nun unverzüglich Maßnahmen für ein Management der Biber umgesetzt werden. Hierzu gehörten insbesondere auch präventive Maßnahmen und Maßnahmen zur Stabilisierung der Population. Denn der Biber habe viele positive Effekte auf Gewässer. Weihrich: „Statt die Schäden durch den Biber zu beklagen, wäre es sinnvoller, einen Teil der für die Reparatur eingesetzten Mittel für präventive Maßnahmen zu verwenden. Dadurch und durch die Aktivitäten der Biber werden Lebensräume aufgewertet, was oft zu einer Steigerung der Artenvielfalt beiträgt.“

„Der Biber ist eine Erfolgsgeschichte des Artenschutzes. Er leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt.“ Dietmar Weihrich, umweltpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Hintergrund:

Die gesamte Kleine Anfrage samt Antworten gibt es hier.

Verfasst am 10.11.2014 um 18:16 Uhr von mit den Stichworten , , , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
24 Datenbankanfragen in 0,628 Sekunden · Anmelden