Weiter zum Inhalt
Themen & Umweltpolitik » Bestand der Wildkatze: „Landesregierung wird Verantwortung nur unzureichend gerecht“
18Feb

Bestand der Wildkatze: „Landesregierung wird Verantwortung nur unzureichend gerecht“

„Die Landesregierung muss die positive Entwicklung der Wildkatze aktiv unterstützen. Gerade Wanderkorridore sind für die Wildkatze notwendig, damit sie sich neue Lebensräume erschließen kann“, sagt der umweltpolitische Sprecher der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dietmar Weihrich. Es gebe zwar eine positive Entwicklung, aber immer noch keine Sicherheit für den Bestand die Wildkatze.

Der aktuelle Bestand der Wildkatze wird in Deutschland auf 5000 bis 7000 Wildkatzen geschätzt. In Sachsen-Anhalt kommt die Wildkatze im Harz und im Harzvorland vor. Die Wildkatze erschließt sich neben geschlossenen Waldgebieten inzwischen auch weitere Lebensräume, wie die Harsleber Berge, den Hakel oder den Ziegelrodaer Forst. Neuerdings kommt sie auch in der Colbitz-Letztlinger-Heide und in der Altengrabower Heide vor.

„Aus diesen Zahlen schlussfolgert die Landesregierung, dass die Population der Wildkatze überlebensfähig ist. Dies ist aber nicht der Fall“, sagt Weihrich, „der Bestand der Wildkatze ist weiterhin trotz allem stark gefährdet.“

„Die Landesregierung trägt eine besondere Verantwortung für den Erhalt der Wildkatze. Sie muss diese auch bei der Bereitstellung von Flächen wahrnehmen. Dieser Verantwortung wird sie bislang aber nur unzureichend gerecht.“ Dietmar Weihrich, umweltpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

 

Hintergrund:

Die Wildkatze war ursprünglich in ganz Deutschland verbreitet. Heute beschränkt sich das Vorkommen dieses Raubtiers im Wesentlichen auf die Mittelgebirgsregionen.

Die Wildkatze ist nach FFH-Richtlinie Anhang IV eine streng geschützte Art und wird laut Roter Liste als stark gefährdet eingestuft. Der Hauptgrund dafür ist die Zerschneidung von Lebensräumen etwa durch große Infrastrukturprojekte.

Die kleine Anfrage (Drucksache 6/3813) “Wildkatze in Sachsen-Anhalt” von Dietmar Weihrich ist hier als PDF online.

Verfasst am 18.02.2015 um 13:01 Uhr von mit den Stichworten , , , , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
24 Datenbankanfragen in 0,833 Sekunden · Anmelden