Weiter zum Inhalt
Burgenlandkreis & Themen & Umweltpolitik & vor Ort » Orchideenwanderung bei Gluthitze
08Jul

Orchideenwanderung bei Gluthitze

Auf Einladung von Dietmar Weihrich wanderten am 05. Juli Mitglieder des grünen Kreisverbandes Burgenlandkreises und weitere Gäste auf der Suche nach Orchideen durch die Toten Täler bei Balgstädt.

Unter der Führung von Dr. Matthias Henniger vom Naturpark Saale-Unstrut-Triasland besichtigte die Gruppe die Magerwiesen auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz. Trotz der großen Hitze waren erstaunlich viele Orchideen zu sehen. Aber auch Alant, Wachtelweizen und Hauhechel konnten besichtigt werden. Die Teilnehmer erfuhren viele Details zur Vegetation auf Magerwiesen und auch der Anstrengung, diese trotz vielfältiger Umwelteinflüsse zu erhalten.

Im Anschluss an die Wanderung lud Dietmar Weihrich zum Imbiss in die Mühle Zeddenbach ein. Beendet wurde dieser interessante Tag mit einer Besichtigung der historischen Mühle, Müller Volker Schäfer wusste viele Anekdoten zur Geschichte der Mühle zu erzählen.

Verfasst am 08.07.2015 um 13:58 Uhr von mit den Stichworten , , , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
24 Datenbankanfragen in 0,640 Sekunden · Anmelden