Weiter zum Inhalt
Presse & Umweltpolitik » PM Hochwasserschutz im Selketal
08Aug

PM Hochwasserschutz im Selketal

Alternativen unzureichend geprüft

Der umweltpolitische Sprecher der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt, Dietmar Weihrich, kritisiert das Vorgehen bei den Planungen der Hochwasser-Schutzdämme im Selketal.

“Wenn Herr Minister Aeikens von einem sauberen, offenen und unpolitischen Verfahren spricht, so muss er sich fragen lassen, ob diese Offenheit gegenüber den Alternativen tatsächlich gegeben war. Die Art und Weise der Kommunikation mit den Bürgern und Bürgerinnen vor Ort lässt diesen Schluss jedenfalls nicht zu.”

In einem Kommentar zu einer Kleinen Anfrage von Weihrich zum Thema “Hochwasserschutz im Selketal”, beklagt die Bürgerinitiative „Naturnaher Hochwasserschutz Selke“, dass sie über Planungsstände und Inhalte nur unzureichend informiert worden sei. Bürgerbeteiligung wäre lediglich als formales Verfahren durchgeführt worden, ohne dass man den Argumenten und Vorschlägen der Bürgerinnen und Bürger ernsthaft Beachtung geschenkt hätte.

“Das Ministerium ließ zwar mehrere Varianten prüfen, es ist aber nicht erkennbar, dass das von der Bürgerinitiative erarbeitete fundierte Alternativkonzept in die Betrachtung einbezogen wurde. Im Übrigen wurden naturschutz- und tourismusfachliche Aspekte nicht ausreichend berücksichtigt. Ich halte das Alternativkonzept für praktikabel und wegen der geringeren Beeinträchtigungen für Naturschutz und Tourismus auch für die sinnvollere Variante. Damit wäre es möglich, auf das Hochwasserrückhaltebecken im Selketal zu verzichten“, so Weihrich. Voraussetzung sei aber eine Betrachtung des gesamten Selkeeinzugsgebietes.

Verfasst am 08.08.2012 um 15:00 Uhr von mit den Stichworten , , , , , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
24 Datenbankanfragen in 0,660 Sekunden · Anmelden