Weiter zum Inhalt
Halle (Saale) & Kommunalpolitik & Presse » PM Brunnengalerie Neustadt:
29Jan

PM Brunnengalerie Neustadt:

Grüner Landtagsabgeordneter fordert schnelle Sanierung

Aus Anlass des Berichtes zum aktuellen Stand der Sanierung der Brunnengalerie in Halle Neustadt fordert der grüne Landtagsabgeordnete Dietmar Weihrich die Stadtverwaltung zu schnellem Handeln auf. „Zur Sanierung der Brunnengalerie in Neustadt wurden über Jahre Gutachten angefertigt. Nun darf das Problem nicht weiter auf die lange Bank geschoben werden. Bei den hohen Investitionskosten von voraussichtlich rund 5 Mio. EUR muss die Realisierung des Projektes konsequent vorangetrieben werden. Es ist notwendig, unverzüglich eine Vorlage für den Rat vorzubereiten, in dem die Vorzugsvariante bestätigt und die Finanzmittel in den Haushalten der kommenden Jahre eingeordnet werden“, so Weihrich.

Weihrich kritisiert außerdem, dass die Stadtverwaltung keinen Antrag auf Finanzmittel aus dem „Grundwasserfond“ des Landes gestellt hat. „Die Mittel in dem Fond werden immer knapper. Von den 30 Mio. EUR, die ursprünglich zur Verfügung standen, sind bereits 25 Mio. EUR bewilligt bzw. beantragt. Wenn die Stadt Halle nun noch länger zögert, wird sie keine Gelder mehr aus diesem Fond abrufen können. Aus eigenen Haushaltsmitteln wird die Sanierung der Brunnengalerie aber nicht zu finanzieren sein“, erläutert Weihrich.

Verfasst am 29.01.2013 um 18:00 Uhr von mit den Stichworten , , , , .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Schreibe einen Kommentar

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
24 Datenbankanfragen in 0,637 Sekunden · Anmelden