Weiter zum Inhalt
Harz
08Aug

PM Hochwasserschutz im Selketal

Alternativen unzureichend geprüft

Der umweltpolitische Sprecher der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt, Dietmar Weihrich, kritisiert das Vorgehen bei den Planungen der Hochwasser-Schutzdämme im Selketal.

20Jun

PM Wir brauchen seriöse Unterlagen

MAGDEBURG/UM – “Die Planungen des Wintersportprojektes Schierke sind absolut unzureichend. Eine Prüfung der Verträglichkeit mit europäischem Natur-schutzrecht ist zwingend erforderlich. Dies lässt die Stadt Wernigerode bisher völlig außer Acht”, erklärt der umweltpolitische Sprecher der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dietmar Weihrich. Die Flächen, auf denen die Skipiste gebaut werden soll, sind zwar aus dem Nationalpark Hochharz herausgelöst, aber nach wie vor Bestandteil europäischer Naturschutzgebiete. In solch einem Naturschutzgebiet können solche Projekte nur mit einer speziellen Prüfung, der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie), verwirklicht werden.

17Mai

Pressebericht: Ausschuss unterstützt UNESCO-Anerkennung

Die Mitteldeutsche Zeitung berichtet in einem kleinen Artikel von der Sitzung des Umweltausschusses am 16. Mai 2012 in Roßla. Hier geht’s zum Artikel!

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
29 Datenbankanfragen in 0,363 Sekunden · Anmelden