Weiter zum Inhalt
Lärmschutz
31Mai

PM Imagekampagne für mehr Naturschutz: „Umweltschutz und wirtschaftlicher Erfolg gehen Hand in Hand“

„In einer modernen Gesellschaft gehen Umweltschutz und wirtschaftlicher Erfolg Hand in Hand. In den vergangenen Jahren gab es dazu jedoch kaum Aktivitäten der Landesregierung. Ministerpräsident Reiner Haseloff und seine Minister und Ministerinnen sehen Natur- und Umweltschutz immer noch als Verhinderer von wirtschaftlicher Entwicklung. Was wir jedoch dringend brauchen, ist eine ambitionierte Umwelt- und Naturschutzpolitik, um der Wirtschaft Sachsen-Anhalts eine zukunftsfeste Basis zu geben“, fordert die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN bei der Sitzung des Landtags in der kommenden Woche.

08Mai

PM Erstmalig Anhörung von Anwohnern zur A14 im Landtag: „Belastungen für Mensch und Umwelt beseitigen“

Der Verkehrsausschuss des Landtages hat heute von der A14-Planung betroffene Einwohner aus der Altmark zum A14-Weiterbauvorhaben durch die Altmark angehört, die negative Auswirkungen der derzeitig vorgesehenen Autobahn-Trassierung aufzeigten – insbesondere die Verlärmung der Siedlungsbereiche. Dazu erklärt Dorothea Frederking, Mitglied für die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Ausschuss für Landesentwicklung und Verkehr:

04Apr

PM: Bevölkerung muss vor nächtlichem Fluglärm geschützt werden

Statement des umweltpolitischen Sprechers der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dietmar Weihrich, zum Nachtflugverbot am Flughafen Frankfurt durch das Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes:

“Das Bundesverwaltungsgericht hat das Nachtflugverbot am Flughafen Frankfurt bestätigt und damit den Schutz der Gesundheit über die wirtschaftlichen Interessen der Luftfahrtbranche gestellt.

31Mrz

Ostermarsch im Zeitzer Forst

Auch in diesem Jahr wird es einen Protestmarsch für die zivile Nutzung des Zeitzer Forstes geben. Treffpunkt ist am Ostermontag (9. April 2012)  um 14.00 Uhr auf dem Waldparkplatz in Lonzig. Dietmar Weihrich wird am Oster-“Spaziergang” teilnehmen. Veranstalter ist die Bürgerinitiative “Kein Schuss im Zeitzer Forst!

20Feb

Besuch im Zeitzer Forst

Gemeinsam mit der Europaabgeordneten Ska Keller besucht Dietmar Weihrich am Montag, den 20.02.2012, den Zeitzer Forst. Hintergrund ist das Vorhaben der Bundeswehr, auf dem derzeitigen Übungsgelände im Zeitzer Forst eine neue Standortschießanlage zu errichten. Geplant sind ein Treffen mit der Bürgerinitiative “Kein Schuss im Zeitzer Forst” und ein Besuch in Breitenbach und Lonzig. Treffpunkt ist um 15:15 Uhr auf dem Spielplatz in Breitenbach.

14Nov

Zeitungsbericht: Amtsgezerre um Laster-Parkplätze

Die Mitteldeutsche Zeitung in Weißenfels berichtet erneut über die nichtgenehmigte Nutzung von LKW-Stellplätzen an der Tönnies-Verlade- und -Zerlege-Anlage in Weißenfels.

Der vollständige Artikel vom 14.11.2011 in der Online-Ausgabe der Mitteldeutschen Zeitung:

www.mz-web.de

01Nov

MZ-Bericht zu LKW-Stellplätzen der Firma Tönnies in Weißenfels

Die Mitteldeutsche Zeitung in Weißenfels berichtet über die Nutzung von LKW-Stellplätzen an der Tönnies-Verlade- und -Zerlege-Anlage in Weißenfels, für die bisher keine Baugenehmigung vorliegt.

Der vollständige Artikel vom 30.10.2011 in der Online-Ausgabe der Mitteldeutschen Zeitung:
www.mz-web.de

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
37 Datenbankanfragen in 0,386 Sekunden · Anmelden