Weiter zum Inhalt
Naturschutz
08Jul

Orchideenwanderung bei Gluthitze

Auf Einladung von Dietmar Weihrich wanderten am 05. Juli Mitglieder des grünen Kreisverbandes Burgenlandkreises und weitere Gäste auf der Suche nach Orchideen durch die Toten Täler bei Balgstädt.

08Jun

PM Planung von Natürlich.Schierke: „Beeinträchtigung der Natur ist nicht zu rechtfertigen“

Der Harz„Natürlich.Schierke – hinter dem Versprechen der natürlichen Entwicklung der Harzregion muss Wald, der über Jahre gewachsen und zu einem großen Teil gesetzlich geschützte Natur ist, weichen. Tatsächlich soll ein riesengroßer Spielplatz entstehen – blumig wird das Ganze als Ganzjahreserlebnisgebiet Winterberg verkauft“, warnt der umweltpolitische Sprecher der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dietmar Weihrich.

04Jun

„Schutz unserer Lebensgrundlagen“

150604_Aktion_Stadtgärtnern„Besser können wir Ort und Termin für unser Stadtgärtnern wohl kaum treffen – vor dem Landtag am Tag vor dem Weltumwelttag, dem 5. Juni. Mit unserer Aktion wollen wir einmal mehr daran erinnern, dass der konsequente Schutz von Natur und Umwelt nichts anderes als den Schutz unserer Lebensgrundlagen bedeutet“, sagt die Vorsitzende der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Claudia Dalbert.

20Mai

Fotowettbewerb: Reiches Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt ist reich! Reich an Insekten und Säugetieren. Reich an Vögeln und Pflanzen. Reich an verschiedenen Lebensräumen. Aus diesem Grund veranstaltet die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ihren zweiten Fotowettbewerb; diesmal mit dem Thema: „Reiches Sachsen-Anhalt“.

19Mai

Nature Alert: Unser Naturschutz in Gefahr

naturealertDer europäische Naturschutz ist in Gefahr – und damit die Natur vor unserer Haustür. Unter der Devise des Bürokratieabbaus hat EU-Kommis­sionspräsident Jean-Claude Juncker zwei elementare Naturschutzrichtlinien auf den Prüfstand gestellt. Klingt erst mal gar nicht schlimm. Ist es aber: Juncker nutzt die Routine­überprüfung von FFH- und Vogelschutz­richtlinie als Deckmantel, um das Herz des europäischen Naturschutzes zu schwächen.

19Mai

PM Bestand der Mopsfledermaus: „Landesregierung wird ihrer Verantwortung nicht gerecht“

Die Mopsfledermaus gilt nach der Roten Liste Deutschlands als stark gefährdet, auf der Roten Liste Sachsen-Anhalts wird sie als vom Aussterben bedroht gelistet. Die Landesregierung ergreift jedoch keine Maßnahmen zur Sicherung des Bestands der Mopsfledermaus. Dazu Statements des umweltpolitischen Sprechers der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dietmar Weihrich:

07Mai

Pressebericht: Fällung von Ahornbäume an der Landesstraße 52 in Schopsdorf

Die Volksstimme berichtet ausführlich über die Antwort auf eine kleine Anfrage zu Baumfällungen in Schopsdorf. Volkstimme am 07.05.2015 und Antwort kA als PDF.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
37 Datenbankanfragen in 0,370 Sekunden · Anmelden