Weiter zum Inhalt
Trinkwasser
20Mrz

PM Weltwassertag am 22. März: „Nitratwert im Grundwasser wird an 20 Prozent der Messstellen überschritten“

HochwasserschutzanlageStatements des umweltpolitischen Sprechers der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dietmar Weihrich, anlässlich des Weltwassertags am 22. März:

„In Sachsen-Anhalt wird der Grenzwert für Nitrat im Grundwasser von 50 Milligramm pro Liter an 20 Prozent der Messstellen überschritten. Eigentlich soll nach den Vorgaben der EU-Wasserrahmenrichtlinie bis 2015 das Grundwasser überall in einem guten Zustand sein. Dieses Ziel wird deutlich verfehlt. Aktivitäten der Landesregierung? Fehlanzeige!“

17Jan

Pressebericht: Fernwasserversorgung Sangerhausen – Anschluss an Rappbodetalsperre kommt erst 2017

Die Podiumsdiskussion “Trinkwasserversorgung in Sangerhausen” am am Donnerstag, 15. Januar 2015 wurde von der Mitteldeutschen Zeitumg am 13. Januar angekündigt und es folgte ein ausführlicher Bericht am 17. Januar. Dietmar Weihrich fordert: „Wir müssen alle an einem Strang ziehen, dass der Zeitplan umgesetzt werden kann.“ Denn es gibt ja nicht nur die Probleme mit Uran oder Sulfat. Auch die Nitratbelastung liegt in Sangerhausen oder Edersleben nur noch knapp unterm Grenzwert von 50 Milligramm je Liter. Hinzu kommen Arzneimittelrückstände, die ebenfalls im Wasser auftauchen.

16Jan

Veranstaltungsbericht: Trinkwasserversorgung in Sangerhausen

Die Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt lud am 15.01.15 zu einer Podiumsdiskussion zum Thema “Trinkwasserversorgung in Sangerhausen” ein.

Der umweltpolitische Sprecher der Fraktion, Dietmar Weihrich, eröffnete die Veranstaltung im Rosenhotel mit einer Reaktion auf eine Mitteilung des CDU-Abgeordneten André Schröder, in der es heißt, dass BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nichts mit dem Thema zu tun hätten.

16Jan

PM Trinkwasser in Sangerhausen – Anschluss ans Fernversorgungsnetz: „Ziele müssen eingehalten werden“

2„Wir müssen wissen, wo das Wasser herkommt und welche Qualität es hat. Das ist unverzichtbar, denn Wasser ist ein unentbehrlicher Bestandteil unseres täglichen Lebens.“ So eröffnete der umweltpolitische Sprecher der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Dietmar Weihrich, die Podiumsdiskussion „Trinkwasserversorgung in Sangerhausen“ seiner Fraktion im Rosenhotel in Sangerhausen.

09Jan

Podiumsdiskussion: Trinkwasserversorgung in Sangerhausen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag von Sachsen-Anhalt möchte Sie recht herzlich zur Podiumsdiskussion einladen:

Trinkwasserversorgung in Sangerhausen
am Donnerstag, 15. Januar 2015, 19 Uhr im Rosen-Hotel Sangerhausen (Juri-Gagarin-Straße 31, Sangerhausen).

 

06Nov

PM Verunreinigtes Grundwasser: Nitratkonzentrationen überschreiten Grenzwerte

In Sachsen-Anhalt wird der Grenzwert für Nitrat im Grundwasser von 50 Milligramm pro Liter an 20 Prozent der Messstellen überschritten. Dies belegt die Antwort der Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. 

26Nov

PM Grüne fordern Wiederaufnahme der Ersatzversorgung mit gesundem Trinkwasser in Roßla

Der umweltpolitische Sprecher der Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Dietmar Weihrich fordert die Behörden im Landkreis Mansfeld-Südharz auf, die Aufhebung der Ersatzversorgung mit gesundem Trinkwasser für Säuglinge und Kleinkinder im Bereich Roßla zurückzunehmen.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
37 Datenbankanfragen in 0,380 Sekunden · Anmelden